Aktuelles

Spazierengehen mit Pferden

…über Stock und Stein

Unsere drei dicken Dreikäsehochs, die Shettys Gwenny, Jimmy und Anton leben zusammen mit Zirkuspferd Ticitomba auf einem unserer Partnerhöfe, bis wir auf unseren eigenen Hof ziehen. Da allesamt nicht die Jüngsten und nicht mehr reitbar sind, musste man sich Alternativen überlegen, die Tiere zu beschäftigen. Dass Pferde nämlich so viel mehr können, als geritten zu werden, wird immer bekannter. Bodenarbeit, Tricks einüben und Bewegen sind Aktivitäten, die man mit Pferdesenioren super machen kann. Spazieren gehen macht nicht nur dem Menschen, sondern auch dem Pferd Spaß. Dabei gibt es viel zu entdecken und die neuen Eindrücke sind für eine ausgeglichene Pferdeseele wichtig.

Unsere Shetlandponys und Tici gehen daher sehr gerne mal in den Wald und erkunden die Gegend. Natürlich nicht, ohne alle zwei Meter Proviant vom grünen Wegesrand mitgehen zu lassen…

Zufrieden wandern sie dann zurück auf ihre Wiese, vorbei an Pferdefreunden des Hofs, die laut gegrüßt werden.

Das Glück der Erde lastet eben nicht immer nur auf dem Rücken der Pferde!

Zurück