Aktuelles

Team Gassi

... auf der Messe „Faszination Heimtierwelt“

Am 10. Juni 2017 war es wieder mal soweit: das Team Gassi war nach längerer Zeit wieder mit Hundetrainerin Annette Grisorio auf Tour. Mit vierzehn ganz unterschiedlichen Fellnasen ging es zur Messe „Faszination Heimtierwelt“ in den Düsseldorfer Böhler-Werken. Das Tierheim Düsseldorf hatte dort auf Einladung des Veranstalters die Möglichkeit, Hunde, die ein neues Zuhause suchen, dem Publikum in einer einstündigen Präsentation vorzustellen.

Am frühen Nachmittag wurden die Hunde völlig problemlos in die Autos der Gassigeher „verladen“ und auch die Fahrt zur Messe haben alle vierzehn Fellnasen gut mitgemacht.

Nach der Ankunft auf dem Gelände nutzte das Team die Zeit bis zum „Auftritt“, um sich ein wenig auf der Messe umzuschauen und dabei kam es schon zu ersten Kontakten und Gesprächen mit Messebesuchern, die Fragen zu den verschiedenen Hunden stellten. Sänger und Schauspieler Oli P., der auch auf der Messe beschäftigt war, hatte besonderen Spaß an dem lustigen Mischlingsrüden Jopi und seine Gassigeherin Regina ließ es sich nicht nehmen, ein Foto mit dem hundebegeisterten Künstler zu machen.

Ein weiteres Highlight war der Besuch von einigen Mitgliedern des Teams und ihren Schützlingen auf dem Stand der Firma Wolters cat & dog GmbH. Dort wurde Galgo-Mix Mashu von Vertriebsleiter Oliver Simon spontan mit einem nagelneuen Geschirr plus passender Leine ausgestattet. Aber das war noch nicht alles: als Annette Grisorio an den Stand kam, um sich im Namen des Tierheims bei Herrn Simon zu bedanken, packte dieser ihr plötzlich einen ganzen Schwung Leinen in verschiedenen Größen und Farben als Spende auf den Arm. Das Team war von dieser großzügigen Spende völlig überrascht und auch Annette Grisorio war so überwältigt, dass sie kaum Worte fand, um sich bei Herrn Simon dafür zu bedanken.

Nach diesem tollen Erlebnis war es dann endlich soweit: Annette Grisorio betrat zusammen mit Moderatorin Eva Güthe die Aktionsbühne und nach ein paar allgemeinen Fragen zum Tierheim Düsseldorf wurden die Fellnasen den Zuschauern von ihren Gassigehern in speziellen Gruppen präsentiert:

Den Anfang machten die „Spanier“ Lenn, Duendecilla, Charo und Blanco, vier Mischlinge, die erst seit April 2017 im Tierheim sind. Danach wurden die drei „Rumänen“ Django, Mylo und Jopi vorgestellt. Weiter ging es mit Kangal Arni und Galgo-Mix Mashu, die unbedingt gemeinsam in ein neues Zuhause einziehen möchten und im Anschluss daran gehörte die Bühne Bullterrier Lenox und Staffmixhündin Lisa. Last but not least bekamen dann auch noch drei Langzeitinsassen des Tierheims, unsere „S-Klasse“ Sam, Sammy und Sam-Max, die Gelegenheit, sich vorzustellen. Spannend wurde es dann nochmal als Annette Grisorio zum Abschluss der Präsentation alle vierzehn Mensch-Hund-Teams gemeinsam auf die Bühne bat und die Fellnasen auf recht engem Raum nebeneinanderstanden. Doch auch diese Übung verlief ebenso wie die gesamte Vorstellung völlig problemlos. Alle haben sich – trotz der ungewohnten Umgebung, des stressigen Messebetriebs und der vielen fremden Menschen und Hunde - von ihrer besten Seite gezeigt und so war es nicht verwunderlich, dass es im Anschluss an die Präsentation noch einige gute Gespräche mit potentiellen Interessenten aus dem Publikum und ein durchweg positives Feedback gab.

Es war für alle Beteiligten wieder mal ein tolles Erlebnis und alle waren mächtig stolz auf ihre wunderbaren Schützlinge, die das Tierheim Düsseldorf und die engagierte Arbeit des Teams Gassi auf so eine positive Art und Weise präsentiert haben.

 

Zurück