Impressionen vom Tag der offenen Tür 2017

Am Samstag den 30.09.2017 luden wir alle Tierfreunde ganz herzlich zum diesjährigen TAG DER OFFENEN TÜR in unser Tierheim ein. Leider war uns der Wettergott dieses mal nicht gewogen und alle wurden klatschnass. Nach 10 Jahren kann man das zwar mal erdulden, aber etwas Sonne hätte allen Beteiligten gut getan.

In der Zeit von 10.00 Uhr -16.00 Uhr konnten wir aber trotzdem vielen interessierten Besuchern einen Blick hinter die Kulissen ermöglichen. Neben vielen Ständen anderer Tierschutzorganisationen gab es auch veganes Essen verschiedener Art. Neben unserem eigenen Kuchen- und Essensstand, vegane Currywurst mit Pommes und Reibekuchen, gab es vom RHEINTOPF leckere Erbsensuppe und Chilli con Carne.

Auf unserer großen Auslaufwiese im Zentrum des Tierheims wurden unsere Hunde und die Arbeit der Hundetrainer, initiiert und organisiert von unseren unermüdlichen Gassigehern, vorgestellt. Wie auch schon in den vergangenen Jahren führte die bekannte TV Moderatorin Claudia Ludwig durch das Programm. Bei unserer Tombola gab es wie immer sehr großen Andrang und die Preise konnten wir gut an die Frau/den Mann bringen.

Auch in diesem Jahr haben wir einen Spendenaufruf gestartet um bei 3 Hunden teure Operationen durchführen zu können. Federführend ist unsere Tierärztin Dr. Flavia Marson die diese drei Hunde behandelt. Da wir diese Operationen leider nicht bei uns im Tierheim durchführen können, müssen wir uns an Tierkliniken wenden und die Tiere dort operieren lassen.   

Der gesamte Ablauf wäre aber ohne die unermüdlichen Ehrenamtler nicht zu schaffen gewesen. Vom Kuchenbacken für den Kuchenstand über den Aufbau der Pavillions und Stände am Freitag, die wunderbare Arbeit an den Ständen und auf der Auslaufwiese mit den Hunden am Samstag bis hin zum Abbau am Samstag können wir uns bei allen Ehrenamtlern nur ganz herzlich bedanken. Ihr wart einfach SPITZE!!

Es waren mit Ständen beteiligt: Katzenschutzbund Düsseldorf e.V., Tiertafel Düsseldorf, Nagerschutz e.V., Peppie's Vogelpension, Eichhörnchenhilfe von Franken, Hunde-Accessoirs Kleinkariert, Phodography, Pfotenbar, Tellington Touch Monika Rohde, Farmina, Toms Tiere  Portraitzeichnungen, Hundesalon Bunter Hund und natürlich der Rheintopf mit leckerem Essen.

Ganz herzlich möchten wir aber auch unseren Preisstiftern danken, die unsere Tombola zu einem Preisfeuerwerk verholfen haben.
Der Stadt Düsseldorf, der Stadt Ratingen, RS-Speedworld Kaarst, Skihalle Neuss, UCI-Kino, Aero Klub Düsseldorf, Glowingrooms, Royal Canin, Birgit Stenger mit Capri Sonne und vielen anderen anonymen Spendern.

 

Impressionen vom Tag der offenen Tür 2015

Bei wunderschönem Spätsommerwetter fand am 26.09.2015 unser diesjähriger Tag der offenen Tür statt. 

Ab 10.00 Uhr war es soweit. Das Tierheim präsentierte sich herausgeputzt bis in den letzten Winkel, alle Aussteller standen parat und die leckeren veganen Gerichte warteten auf die ersten neugierigen Testesser.

Wie jedes Jahr strömten vom ersten Moment an die Besucher auf das Tierheimgelände. Dies sollte sich auch bis zum späten Nachmittag nicht mehr ändern. Das Tierheim wurde genauestens inspiziert, die Infostände waren umlagert und bei Reibekuchen, Waffeln und Co bildeten sich schnell lange Schlangen.  

Das abwechslungsreiche Programm auf unserer „Showwiese“, kompetent und mitreißend moderiert von Frau Claudia Ludwig fesselte die Besucher, die dicht an dicht um die Aktionsfläche standen.

Eines der absoluten Top-Highlights war natürlich auch wieder unsere Tombola, gab es doch viele tolle und spannende Gewinne zu ergattern. Egal ob Tandem-Fallschirmflug, Tattoo-Gutscheine, Segway-Tours, ein Besuch im Kletterpark oder im Flugsimulator, alles fand reißenden Absatz.

Ein voller Erfolg war auch unsere Aktion „Money für Manfred“. Fast 1.800€ kamen an Spendengeldern zusammen, die ausschließlich für die anfallenden OP-Kosten für den armen Bulldog Rüden Manfred verwendet werden. Manny’s Pflegefrauchen hatte Tränen in den Augen,  als klar war, wie hoch die Summe tatsächlich ist. Das hätten wir nie für möglich gehalten! Ein ganz großes Dankeschön dafür an unsere Besucher!

Die durchweg positiven Reaktionen auf unseren Tag der offenen Tür zeigen, dass wir weiter auf dem richtigen Weg sind. Die Mühen und die Arbeit die dahinter stehen, sind es allemal wert, wenn die Gäste uns das Feedback geben, wie gut ihnen unser Tierheim gefällt und wie toll unsere Tiere untergebracht sind.

Für alle die, die den diesjährigen Tag der offenen Tür verpasst haben und jetzt neugierig geworden sind: Merken Sie sich den letzten Samstag im September einfach vor! Da wird der nächste Blick hinter unsere Kulissen möglich sein, und das Programm mindestens so attraktiv sein, wie dieses Jahr. Versprochen!

 

Impressionen vom Tag der offenen Tür am 27.09.2014

Der Tag der offenen Tür 2014 war wieder ein toller Erfolg. Bei wunderschönem Spätsommerwetter durften wir am vergangenen Samstag viele Besucher bei uns im Tierheim begrüßen. Auch der neue Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf Thomas Geisel liess es sich nicht nehmen, gemeinsam mit seinen Töchter, das Tierheim zu besuchen und zeigte sich sichtlich angetan, von der hervorragenden Arbeit, die vor Ort geleistet wird. Wir hoffen, auch für die Zukunft, auf eine gute und konstruktive Zusammenarbeit!

Impressionen von unserer Mitgliederversammlung am 21.06.2014

Am 21.06.2014 fand, im Bürgersaal in Bilk, die diesjährige Mitgliederversammlung des Tierschutzvereins statt. Nachdem die satzungsgemäßen Tagesordnungspunkte, wie Geschäfts- und Kassenbericht, Entlassung des Vorstandes sowie die Ergänzungswahl zwei neuer Verwaltungsausschussmitglieder abgeschlossen waren folgte ein interessanter Vortrag mit dem Thema: „Das Tier: Eine Herausforderung für die christliche Anthropologie“- Theologische Argumente für einen Perspektivenwechsel“ von Herrn Dr. Rainer Hagencord vom Institut für theologische Zoologie aus Münster. Da Herr Dr. Hagencord leider verhindert war, übernahm Herr Heinrich Völkering, ebenfalls vom Institut für theologische Zoologie für ihn diesen Part. Im Anschluss an die Ausführungen von Herrn Völkering entwickelte sich eine lebhafte Diskussion über dieses brisante und hochaktuelle Thematik.

Aktionstag 26.04.2014