Vermittelte Tiere

Wir freuen uns immer über Post von unseren ehemaligen Schützlingen. Gerne veröffentlichen wir hier auch Ihre Post.

Louise

Liebe Frau Hufer,

Louise ist eine selbstbewusste, neugierige, aktive Kaninchendame, die sich offensichtlich "pudelwohl" in ihrem neuen Zuhause fühlt.
Sie liegt manchmal so entspannt auf der Seite, dass man prüft, ob sie noch atmet.
Sie lebt jetzt seit 3 Monaten mit Emil zusammen und die beiden wirken bereits wie ein altes, eingespieltes Ehepaar.
Sie liegen zusammen, schlecken sich, graben und buddeln zusammen - die beiden sind wirklich ein tolles Team!

Liebe Grüße, Eva und Sylvia G.

Miou

Liebe Frau Hufer,

anbei ein paar Fotos von Kiss, die inzwischen Miou heiß und sich gut mit Be versteht. Sie hat sich von Anfang an gut durchgesetzt.

Wenn ich Be kurz alleine zu mir nehme und Miou nicht auch gleich, fängt sie an zu pfeifen. Auch sonst ist sie die Lautere der Beiden, sobald aber ein neuer Gegenstand im „Käfig“ ist wird sie ganz vorsichtig und überlässt das Erkunden erst mal der großen Be... den Schirm lieben sie beide.

Herzliche Grüße

Julia mit Miou (Kiss) und Be

 

Lilo & Nevruz

Hallo liebe Hufer,

am Samstag haben wir Lilo und Nevruz bei Ihnen abgeholt. Wir sind total begeistert von den Zweien. Sie haben gleich alles erkundet und sind total aufgeschlossen und neugierig.

Wir denken sie fühlen sich wohl bei uns. Anbei erste Fotos.

Wir danken Ihnen für das sehr angenehme Treffen und die tolle Beratung.

Mit freundlichen Grüßen

Familie G.

Nelly

Hallo Frau Hufer.

Ich hatte ja versprochen Sie über Nelly am Laufenden zu halten.
Ich habe Ihren Rat aufgegriffen und Nelly vor drei Wochen kastrieren lassen.
Sie hat fast eine Woche gebraucht sich davon zu erholen aber mittlerweile ist sie wieder Topfit und hat alles gut überstanden.

So wie es aussieht hat es funktioniert.
Die beiden verstehen sich gut und da Nelly jetzt nicht mehr so fordernd ist gibt es bisher auch keinen Stress mehr.
toi toi toi.

Ansonsten geht es beiden gut, futtern gut, toben viel, wollen immer überall dabei sein und schmusen gerne.
Nelly hat schon lange nicht mehr nach einem geschlagen und begrüßt mich abends immer an der Haustüre um sich ihre Streicheleinheiten direkt abzuholen.
Alles in allem ist sie sehr gut hier angekommen und ich glaube sie fühlt sich wohl.
 
Nachfolgend noch ein paar Bilder

Viele Grüße
Matthias B.

Puma

Hallo liebes Tierheim-Team,

am 08.09.2018 habe ich Sie im Tierheim Düsseldorf besucht. Erst einmal hieß es "Wir schauen uns erst einmal die Katzen an ob eventuell etwas passendes dabei ist". Im Tierheim habe ich direkt darauf hingewiesen, dass die Katze gerne etwas älter sein darf, da mein Partner und ich beide berufstätig sind und es ebenfalls unsere erste eigene Wohnungskatze sei. Nach einem sehr freundlichen Gespräch mit Frau Dahmen hat diese mir dann Puma gezeigt, mit dem Hinweis jedoch, dass Puma schon 16 Jahre alt sei. Wir sind dann direkt zu Puma gegangen und man könnte sagen, es war so etwas wie Liebe auf den ersten Blick. Puma war direkt total zutraulich, fing an zu schnurren, ging dauert um meine Beine und zeigte mir damit : Nimm mich mit! Gesagt, getan! Ich habe keine einzige Sekunde überlegt und mir war klar, dass Puma ein neues Zuhause bei uns gefunden hatte. Also kauften wir alles nötige ein und schon ein paar Tage später ist der Opi bei uns eingezogen.

Pumi hat sich super eingelebt und direkt wie Zuhause gefühlt. Er ist eine vorzeige Katze, die keinerlei Unarten oder Probleme macht. Wie diese tolle Katze ins Tierheim geraten konnte ist mir unerklärlich. Umso glücklicher bin ich natürlich, dass er nun bei uns ist und definitiv ein Zuhause gefunden hat, wo er hoffentlich noch lange sein wird. Denn trotz seines Alters ist Pumi top fit und sehr aktiv. Immer wieder würde ich eine Katze aus dem Tierheim nehmen und ihr ein neues Zuhause schenken.

Vielen Dank für das neue Familienmitglied!

Liebe Grüße Lena, Encki und Pumi